Tourentipps: Maifeld-Radroute

Familienfreundliches Bahntrassenradeln

Der Maifeld-Radweg ist perfekt geeignet für Familienradtouren. Fast ohne Steigung verläuft er fernab des Autoverkehrs auf einer ehemaligen Bahntrasse. Spielplätze und Einkehrmöglichkeiten liegen am Wegrand. Startpunkt der beiden Tourentipps für Familien ist der alte Bahnhof in Polch.

Tipp 1: von Polch nach Mayen und zurück, 16 Kilometer 
Zwei ehemalige Eisenbahntunnel und das imposante Nette-Viadukt prägen die Radtour ebenso wie die landschaftlichen Kontraste: Bei Nettesürsch lässt man die weite Ebene des Maifelds hinter sich und taucht ein in die vom Schiefer geprägte, wilde Landschaft des Nettetals.
Detaillierte Informationen sowie die GPX-Daten gibt es zum Herunterladen im Radtourenplaner von outdooractive.

Tipp 2: von Polch nach Mertoch und zurück, 10 Kilometer 
Wie durch einen grünen Tunnel aus Bäumen und Sträuchern radelt man auf der ehemaligen Bahntrasse nach Mertloch. Dort laden der Wasserspielplatz, ein naturnaher Spielplatz und Einkehrmöglichkeiten zur Rast ein.
Detaillierte Informationen sowie die GPX-Daten gibt es zum Herunterladen im Radtourenplaner von outdooractive.

Die Tourentipps gehört zu den ersten vier Radtouren-Vorschlägen, die 2016 an Rhein, Mosel und in der Eifel vorgestellt wurden. Informationen über alle vier Radtouren-Tipps erhalten Sie bei der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik.