Traumpfad Eltzer Burgpanorama

Im kleinen Maifeld-Ort Wierschem startet der Traumpfad Eltzer Burgpanorama, der zunächst entlang von Wiesen und Feldern führt und herrliche Ausblicke über die weiten, fruchtbaren Hügel des Maifelds ermöglicht.

Ein schmaler Weg leitet die Wanderer hinab ins wilde, waldreiche Elzbachtal. Entlang des malerischen Elzbachs, vorbei an schroffen Felsen führt die Wanderung, bis plötzlich hinter einer Kurve die Burg Eltz auftaucht. Die Ritterburg schlechthin lädt zur Besichtigung und Rast ein. Wieder entlang des Elzbachs führt der Traumpfad weiter, streift die Ringelsteiner Mühle, bevor er sich zurück auf die Höhen des Maifelds windet, wo Weitblicke die Mühen des Anstiegs belohnen!

Übrigens: Der Traumpfad Eltzer Burgpanorama ist "Deutschlands Schönster Wanderweg 2013" im Bereich Kurz- und Rundtouren, ausgezeichnet vom Deutschen Wandermagazin!
  • Länge: 12,6 km
  • Höhenmeter: 397 m
  • Dauer: 4 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel
  • Parken: Das Parken am Dorfgemeinschaftshaus in Wierschem ist kostenpflichtig (2 Euro/ Tagesticket). Auch auf den Parkplätzen der Burg Eltz (Ende März bis 1. November) und der Ringelsteiner Mühle fallen Parkgebühren an.

Unsere Einkehrtipps:

Detaillierte Informationen zum Eltzer Burgpanorama finden Sie auf der Internetseite
der Traumpfade.

Einen schönen Bericht über das Wandern auf dem Eltzer Burgpanorama gibt es auch im Reiseblog "Heldenwetter".

Eltzer Burgpanorama
Zum Schauen - das Video
vom Eltzer Burgpanorama zur Auszeichnung als
„Deutschlands Schönster Wanderweg 2013“.