Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot www.maifeldurlaub.de der Verbandsgemeinde Maifeld und die dort angebotenen eigenen Inhalte. Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Bestimmungen. Insbesondere sind diese gemäß § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für eigene Inhalte verantwortlich.

2. Technischer Dienstleister

Dieses Internet-Angebot wird von der Agentur netpeak in Prüm als technischem Dienstleister vorgehalten. Die Möglichkeiten zur Online-Buchung, unverbindlichen Buchungsanfrage und Prospektbestellung werden von der feratel media technologies AG in Innsbruck als technischem Dienstleister vorgehalten. Die dortige Verarbeitung von Nutzungsdaten erfolgt in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben.

3. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Beim Zugriff auf das Internet-Angebot werden die folgenden Angaben in einer Protokolldatei auf dem Web- bzw. Anwendungsserver gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL)
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • übermittelte Datenmenge
  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Zugriffsstatus (übermittelt, nicht gefunden etc.)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

4. Cookies

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Die Verbandsgemeinde Maifeld verwendet zur Datenerhebung und Speicherung Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, tablets, smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit der Webseite und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Nutzung der Website zu erfassen und sie zur Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer selbst können den Einsatz der Cookies beeinflussen. Die meisten Browser verfügen eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Lesen Sie bitte die Anleitungen Ihres Browsers. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung der Website und Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Rechtsgrundlage

Art. 6 DSGVO (6) 1b:
"Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen."

ergänzend hierzu
Art. 6 DSGVO (6) 1f:
"Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt."

Dauer der Speicherung

Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu 20 Tagen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass Sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Webseite wiedererkannt werden.

5. Weiterleitung zu einem anderen Anbieter

Soweit aus unserem Angebot zu Inhalten anderer Anbieter verlinkt wird, ist dies anhand eines entsprechenden Symbols oder eines Texthinweises erkennbar. Die Nutzung dieser Angebote unterliegt gegebenenfalls anderen Bedingungen als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

6. Social Plugins

Dieses Angebot nutzt keine Mechanismen, mit denen beim Besuch unseres Angebots automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten fließen (Social Plugins).
Etwaige Weiterleitungen zu Anbietern von Social Media-Diensten wie Youtube, Facebook etc. erfolgen ausschließlich via Link, so dass Daten über Ihren Besuch auf unserem Angebot (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhanden Daten (z.B. Cookie-Informationen) an die jeweiligen Anbieter erst bei einer bewussten Nutzung des Links übertragen werden.

7. Daten, die wir von Ihnen erfragen

Wenn Sie unsere Online-Services nutzen, erfragen wir von Ihnen bestimmte Angaben. Diese werden ausschließlich für die mit dem jeweiligen Online-Service verfolgten Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir bitten Sie dazu um Ihre Zustimmung. Die Daten werden für die Dauer von maximal drei Jahren gespeichert, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen sehen eine längere Speicherdauer vor. Soweit die Formulare Pflichtfelder enthalten, sind diese im Einzelfall gekennzeichnet und erläutert.

7.1 Buchungen

Sie können auf der Webseite Unterkünfte buchen. Hierfür müssen Sie folgende Daten angeben:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße, Hausnummer
  • PLZ, Ort
  • Land
  • E-Mail-Adresse

Ihre Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Buchung verwendet und entsprechend an die Unterkunft weitergegeben.

Rechtsgrundlage
Art. 6 DSGVO (6) 1b:
"Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen."
Dauer der Speicherung
Die zum Zweck der Bearbeitung von Buchungen und der Abwicklung von Verträgen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht, sofern der Verantwortliche nicht ein berechtigtes Interesse an der weiteren Aufbewahrung hat. Es werden in jedem Fall nur diejenigen Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden.

7.2 Unverbindliche Buchungsanfragen

Sie können eine unverbindliche Buchungsanfrage über ein spezielles Kontaktformular an den Betreiber versenden. Hierfür müssen Sie folgende Daten angeben:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

Ihre Daten werden für die Bearbeitung der Buchungsanfrage und die Erstellung eines Angebots verwendet.

Rechtsgrundlage
Art. 6 DSGVO (6) 1b:
"Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen."

Dauer der Speicherung
Die zum Zweck der Bearbeitung einer unverbindlichen Buchungsanfrage verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern der Verantwortliche nicht ein berechtigtes Interesse an der weiteren Aufbewahrung hat. Es werden in jedem Fall nur diejenigen Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden.

7.3 Prospektbestellung

Sie haben auf der Webseite die Möglichkeit, diverse Prospekte zu bestellen. Hierfür müssen Sie folgende Daten angeben:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße, Hausnummer
  • PLZ, Ort
  • Land
  • E-Mail-Adresse

Ihre Daten werden für den Versand des von Ihnen bestellten Prospekts verwendet.

Rechtsgrundlage
Art. 6 DSGVO (6) 1b:
"Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen."

Dauer der Speicherung
Die zum Zweck des Prospektversands verarbeiteten personenbezogenen Daten werden im Anschluss an den Versand gelöscht.

8. Verschlüsselung

Dieses Angebot unterstützt eine Leitungsverschlüsselung per HTTPS/TLS.  Dadurch wird verhindert, dass bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet diese durch Unbefugte zur Kenntnis genommen oder verändert werden können. Die so gesicherte Verbindung ist über die URL www.maifeldurlaub.de zu erreichen.

9. Minderjährigenschutz

Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

10. Auskunftsrecht

Da wir nur im vorstehend geschilderten Umfang Daten von Ihnen und über Sie erheben, liegen uns aus der Nutzung unseres Angebots nur dann Informationen zu Ihrer Person vor, wenn Sie sich über die Online-Services an uns gewandt und dabei entsprechende Angaben gemacht haben. Auskunftsrechte hierzu können schriftlich oder per E-Mail uns gegenüber geltend gemacht werden. Dies gilt auch für Widersprüche zu einer erteilten Einwilligungserklärung.

11. Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Verbandsgemeindeverwaltung gerne zur Verfügung:

Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld
Oliver Frings
Marktplatz 4-6
56751 Polch
E-Mail:  datenschutz@maifeld.de