Radfahren auf dem Maifeld: Bahntrassenradeln und Weitblick über die Hochebene

Weit reicht der Blick über die Hügel des Maifelds, gekrönt von der imposanten Münstermaifelder Stiftskirche, das ist das Bild das sich Radfahrern auf dem Maifeld bietet. Trotz Lage auf dem Hochplateau über der Mosel, leicht ansteigend hin in Richtung Eifel, gibt es auch ausreichend flach und leicht befahrbare Radwege zu entdecken. Starten Sie jetzt zu Ihrer Fahrradtour auf dem Maifeld!

Tauchen Sie ein in den grünen Tunnel des Maifeld-Radwegs. Bäume und Sträucher, im Frühling blütenreich, im Spätsommer voll wilder Äpfel und Kirschen, säumen den Weg der ehemaligen Bahntrasse, die sich mit nur wenig Steigungen über das Maifeld schlängelt und dennoch immer wieder Weitblicke über die umliegenden Felder und Dörfer bietet. In Polch verzweigt sich der Radweg, so das Routenvariationen möglich sind. Highlight auf dem Abschnitt in Richtung Mayen sind ohne Zweifel die zwei beleuchteten Tunnel und die Überfahrt über das imposante Nette-Viadukt. Am Endpunkt in Münstermaifeld wartet die Stiftskirche darauf entdeckt zu werden und am Endpunkt Mayen besteht Bahnanschluss auf der Strecke Kaisersesch-Mayen-Andernach-Koblenz-Limburg. Eine Erweiterung des Maifeld-Radweges von Ochtendung bis Bassenheim mit Anschluss an das dortige Radwegenetz Richtung Koblenz ist derzeit (Stand 01/2019) im Bau, zukünftig kann das Maifeld also auch von der Stadt am Deutschen Eck aus mit dem Fahrrad erreicht werden. 

Wer von der Mosel aus das Maifeld erradeln will, dem sei die Route über das Schrumpftal empfohlen. Der 4,5 Kilometer lange Weg folgt dem Schrumpfbach, der von Münstermaifeld-Metternich aus durch ein wald- und wiesenreiches Tal hinunter zur Mosel fließt. Fünfzehn Mühlen liegen am Wegrand – manche im Dornröschenschlaf, andere sind gelungene Beispiele dafür, wie uralte Gemäuer aufs Schönste renoviert werden können, um zum Beispiel komfortable Ferienwohnungen zu beherbergen. Diese Strecke ist auch als Mosel-Maifeld-Route bekannt

In unseren Tipps für Radfahrer finden Sie weitere Kontakte zu Radverleihern und Taxiunternehmern.